Private Wasser- und Bodenbeprobung am 19. September 2013


Liebe Anwohner und Mitglieder der Bürgerinitiative Tanklager Farge,

Der Anmeldezeitraum für die Beprobung am 19. September 2013 ist leider am 09.09.2013 abgelaufen. Wenn Sie aber Interesse haben, können Sie sich für eine nächste Beprobungsrunde vormerken lassen!

Ob ein Grundwasserbrunnen kontaminiert ist oder nicht, hängt mit der Brunnentiefe und der Lage der Schadstofffahne zusammen. Sie haben Interesse an der Untersuchung Ihres Grundwassers oder ihres Bodens auf Schadstoffe, die mit der Kontamination durch das Tanklager Farge zusammenhängen?

Die Bürgerinitiative hat Preise unterschiedlicher Labore geprüft und in Abstimmung mit unseren Fachleuten verschiedene Parameter zusammen gestellt, die Sie prüfen lassen können, bzw. sollten. Eine „normale“ Grundwasserprobe, wie man sie erhält, wenn man nicht nach den besonderen Schadstoffen fragt hat keine Aussagekraft bezüglich der Gefährdung!

Gemeinsam mit dem dem Labor IBEN aus Bremerhaven wurden vier Untersuchungspakete für Sie zusammengestellt und ausgehandelt:

Paket 1:
Untersuchung auf:

Kosten: 100 Euro, Bezahlung bar vor Ort

Paket 2:
Untersuchung auf:

Kosten: 200 Euro, Bezahlung bar vor Ort

Paket 3:
Untersuchung auf:

Kosten: 240 Euro, Bezahlung bar vor Ort

Paket 4:
Untersuchung auf:

Kosten: 280 Euro, Bezahlung bar vor Ort

Die Kosten sind immer netto incl. Anfahrt und Probeentnahme durch das Labor.

Wichtige Hinweise:

  • Gartenteich und Brunnen müssen zugänglich und die Pumpen funktionstüchtig sein, Entnahmebehälter bringt das Labor mit.
  • Das Brunnenwasser muss vor der Entnahme mindestens 10 Minuten laufen gelassen werden, damit man frisches Grundwasser erhält und nicht das abgestandene Wasser aus der Leitung.
  • Bitte halten Sie das Geld in bar vor Ort bereit. Sie werden gleich nach der Entnahme eine Quittung über den Betrag erhalten.
  • Angela Scholz organisiert die Beprobungen und wird Ihnen nach Eingang aller Anmeldungen noch die genaue Uhrzeit mitteilen, wann man bei Ihnen eintreffen wird.

Wenn Interesse besteht, können Sie das untenstehende Formular ausfüllen und absenden. Bitte haben Sie Verständnis, daß wir dem Labor IBEN bis zum 09.09.2013 den Umfang der Bestellungen übermitteln müssen. Bestellungen, die danach aufgegeben werden, können – nur diesmal – u.U. nicht berücksichtigt werden!– Alternativ kontaktieren Sie bitte direkt per Email oder telefonisch: Angela Scholz, Telefon: 6009271, Handy: 0176-70093593, angela.scholz(at)binnenduene.de. Frau Scholz steht Ihnen auch für Fragen gerne zur Verfügung.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Private Wasser- und Bodenbeprobung am 19. September 2013

  1. Mal eine wichtige Anmerkung:

    Die hier angebotene Probenahmetechnik entspricht nicht dem Stand von Forschung und Technik:

    Durch eine „aktive“ Probeenahme werden dei Zielsubstanzgehalte pro Volumen meist bis zur Unkenntlichkeit verzerrt und die in der Volumenprobe ermittelten Gehalte zu „Fantasiezahlen“. Dabei können je nach innerem Aufbau der Kontaminationsfahne viel zu hohe, aber auch durch Verdünnung viel zu niedrige Gehalte in den Probenvolumina bewirkt werden!

    Aktuell wird eien solche Probenahme mit dafür geeigenten Passivsammlern durchgeführt.

Kommentieren auch Sie!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s