Bürgeranträge, Kommunikation (Behörden, Politik)


SchreibenDie Informationslage rund um das Tanklager ist dürftig. Vieles muss man sich mühsam bei den verschiedensten Behörden erfragen – im direkten Kontakt oder über einen Bürgerantrag, den jede Bremer Bürgerin bzw. jeder Bremer Bürger ab dem 14. Lebensjahr beim Beirat seines Ortsteils einen Bürgerantrag zu stellen kann (Anleitung).

Politker werden von der Bevölkerung gewählt, haben also einen Auftrag ihrer Wähler zu erfüllen. Jeder kann unsere Volkvertreter in Beirat, Bürgerschaft und Bundestag selber direkt ansprechen/anschreiben! Machen Sie von dieser einfachsten Möglichkeit gebrauch!

Schriftwechsel und Antworten (leider sind es manchmal nur „Antworten“ in Anführungszeichen oder gar keine Reaktionen) finden sie hier:

Möchten Sie selber aktiv werden und brauchen Hilfe dabei?
Wir helfen Ihnen gerne! Sprechen Sie uns direkt an (z.B. bei den Anwohnerversammlungen oder Arbeitstreffen) oder über unser Kontaktformular!

Bitte teilen Sie uns auch IHREN Schriftwechsel mit,
der sicher auch für viele Mitbürger von Interesse ist!

Advertisements

Kommentieren auch Sie!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s