Protest zeigen: Gartenschilder bestellen

Gartenschild Haus

So könnte der Protest im Vorgarten aussehen

23.12.2013 Nachdem der Protest mit T-Shirts oder Sweatshirts quasi mitgenommen werden kann, sind nun auch die in der 10. Anwohnerversammlung angekündigten Gartenschilder bestellbar.

Sechs mal Protest in 6 knackigen Sätzen – aber das muss nicht alles sein! Haben Sie einen Vorschlag, möchten Sie ein individuelles Schild mit anderem Slogan oder anderem Bild? Kein Problem! Unsere Vorschläge sollen nur eine Anregung sein, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ebenso, wie bei den T-Shirts werden auch die Schilder nur auf Nachfrage online bestellt und angefertig. Die Bürgerinitiative geht weder in Vorleistung, noch dürfen wir einen Gewinn dabei machen. Selbstverständlich besteht aber die Möglichkeit, die Überweisung (Vorkasse) auf das Konto der Bürgerinitiative mit einer Spende zu „garnieren“.

Zur Bestellung nutzen Sie bitte unser Bestellformular, das Sie hier herunterladen können, oder das Kontaktformular unten.

Mögliche Slogans und Motive - oder möchten Sie Ihr "persönliches" Schild?

Mögliche Slogans und Motive – oder möchten Sie Ihr „persönliches“ Schild?

Bestellformular

Hiermit bestelle ich verbindlich ein Gartenschild. Die Bestellung wird erst nach Eingang der Überweisung des Gesamtbetrags wirksam.
Der Preis für ein Schild beträgt 26,50 €, für einen optionalen Aufsteller 8,50 €.
Das Schild kann bei der nächsten öffentlichen Anwohnerversammlung/beim nächsten Arbeitskreis (siehe unter „nächste Termine„) abgeholt werden.

Advertisements

Nein, nein und nochmals: NEIN! Protest gegen Weiternutzng als Tanklager in Farge!

Unterschrift19.11.13 Spätestens die gestern bekanngewordene Umweltkatastrophe von Etzel zeigt auf, wie schnell Grund- und Trinkwasser verseucht sein können. In Etzel hat man die vermuteten 40 m³ Rohöl aus einer 10-mm-Rohrleitung zufällig gesehen – die rund 9.400 m³ die unter dem Tanklager Farge ins Grundwasser diffundieren sieht man leider nicht! Auch nicht die unterirdischen Pipelines mit bis zu 300 mm Durchmesser, also dem 900-fachen Querschnitt! Die Dimension der Farger Verseuchung – rund 440 Tankwagen-Füllungen alleine unter dem Verladebahnhof 2 – zeigt aber auf, wie sehr das Tanklager Farge in der Vergangenheit durch alle als sicher bezeichneten Kontrollmechanismen gerutscht ist… und wieder rutschen kann.

Damit Etzel sich in Bremen nie mehr wiederholen kann, machen Sie bitte aktiv mit beim

Bürgerprotest gegen das Tanklager Farge

2013-11-19 BürgerprotestWidersprechen Sie einer weiteren Nutzung als Tanklager, fordern Sie die Sanierung und den angemessenen Rückbau! Dazu können Sie sich eine Unterschriftenliste herunterladen (die Sie auch gerne an Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen weitergeben sollten).

Wichtig:

  • gehen Sie durch IHRE Nachbarschaft!
    Von alleine kommen die Protestunterschriften nicht auf die Liste!
  • Nehmen Sie es in die Hand und sammeln Sie die Unterschriften in Ihrem ganz persönlichen Umfeld ein. Niemand wohnt näher an Ihren Nachbarn als SIE!

Die Listen können Sie bis 03.12.2013 ganz einfach bei den Kirchgemeinden Cranzer Straße 22 oder Farger Straße 19 in den Briefkasten stecken – oder mitbringen zum nächsten Arbeitstreffen am 03.12.2013

Nlogo_openpetition_headerEU 21.11.2013: Online unterstützten! Tragen Sie sich online in die Petition ein und vergessen Sie nicht, den Link an Ihre Bekannten per Mail weiterzusenden!

Der fraktionsübergreidende Beschluss des Blumenthaler Beirats vom 14.10.2013, der geplante fraktionsübergreifende Beschluss in der Bremer Bürgerschaft am 10.12.2013 sind keine bindenden Beschlüsse! Unser breit angelegter Bürgerprotest muss die politischen Entscheider – auch auf Bundesebene – zum richtigen Handeln bewegen.

Machen Sie mit! Mischen Sie sich ein!